Fam. Verginer Enrico . Mirì 1 . I-39030 S. MARTINO IN BADIA
M1 +39 333 236 48 24 . M2 +39 333 964 44 29 . E info@planhof-lamontanara.com
SCHNELLANFRAGE

Vorhersage für heute 31.01.2023

Viel Sonnenschein

Allgemeine Wetterlage

Ein Zwischenhoch sorgt zusammen mit einer Nordströmung für stabile Verhältnisse.

Das Wetter heute

In Südtirol scheint verbreitet die Sonne, erst gegen Abend tauchen von Norden her ein paar Wolken auf. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte von 5° bis 10°.

Bergwetter heute

Viel Sonnenschein

Allgemeine Wetterlage

Ein Zwischenhoch sorgt zusammen mit einer Nordströmung für stabile Verhältnisse.

Das Wetter heute

Auf den Bergen scheint verbreitet die Sonne und die Fernsicht ist einwandfrei. Erst gegen Abend tauchen am Alpenhauptkamm ein paar dichtere Wolken auf. Es weht teils starker Nordwind.

Vorhersage für morgen 01.02.2023

Im Süden recht sonnig, im Norden wechselhafter

Allgemeine Wetterlage

Die Alpen liegen weiterhin unter einer kräftigen nordwestlichen Höhenströmung, mit der zunehmend feuchte Luftmassen herangeführt werden.

Das Wetter morgen

Am Mittwoch wird es Richtung Süden recht sonnig mit ein paar harmlosen Wolkenfeldern. Im Norden tauchen dichtere Wolken auf und in den Tälern weht stellenweise Nordföhn. Am Nachmittag liegen die Temperaturen zwischen 5° in Bruneck und 10° in Bozen.

Berwetter morgen

Im Süden recht sonnig, im Norden wechselhafter

Allgemeine Wetterlage

Die Alpen liegen weiterhin unter einer kräftigen nordwestlichen Höhenströmung, mit der zunehmend feuchte Luftmassen herangeführt werden.

Das Wetter morgen

In den südlichen Gebirgsgruppen scheint oft die Sonne und die Fernsicht ist sehr gut. Am Alpenhauptkamm schränken Wolken stellenweise die Sicht ein. Der Nordwestwind wird im Tagesverlauf stärker.

Vorschau auf die nächsten Tage

Am Donnerstag im Norden Schneefall

DI31 MI01 DO02 FR03 SA04 SO05
-5°C -6°C -6°C -4°C -2°C -5°C
5°C 5°C 8°C 13°C 13°C 13°C

In der Nacht auf Donnerstag werden die Wolken dichter und in den nördlichen Landesteilen setzt Schneefall ein, der den ganzen Tag über anhält. Richtung Süden schneit es weniger und im Unterland sollte es meist trocken bleiben. Im Laufe des Freitags klingen die Schneefälle ab und mit Nordföhn lockert es stellenweise auf. Der Samstag verläuft im Süden zeitweise sonnig. Im Norden halten sich dichtere Wolken und vor allem zwischen Brenner und Staller Sattel kann es noch etwas schneien. Am Sonntag scheint im ganzen Land die Sonne und in vielen Tälern weht weiterhin Nordföhn.